Die FAZ hat einen wirklich witzigen Stiltest in Ihrem Feuilleton: Man gibt einen eigenen Text ein und lässt den Schreibstil analysieren. Je länger der Text umso zuverlässiger ist angeblich dieser Vergleich.

Hmm, ich habe zum Spaß die gesamte unlektorierte Rohfassung von “AnIannas Reise” eingegeben. Und dann hab ich mich in die Ecke geschmissen, weil ich angeblich wie Kurt Tucholsky schreibe ^^.

Wenn Ihr wissen wollt, wie Ihr schreibt, dann folgt dem rosa Kaninchen…äh, ich meinte folgt dem Link